Mittwoch, 16. Dezember 2015

Restbestände...

... waren das Fotopapier mit dem Tannenzweig und der goldene Stern.
Ganz zackig ist daraus ein Weihnachtskärtchen entstanden!
Und zwar mal eines der anderen Art. Fotopapier finde ich oft schwierig zu verarbeiten, aber so gefällt's mir.
Ich wünsch' Euch was,
herzliche Grüße Ruth

Kommentare:

  1. Hallo Ruth,

    das Papier hatte ich gestern auch in der Hand...Hab gedacht, was mach ich bloß damit? Jetzt weiß ich es, sehr schöne Karte!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Karte und das Papier habe ich auch noch!
    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  3. tolle Umsetzung . Das Papier ist aber auch Zucker. Ich vermeide es aber im allgemeinen Fotopapier zu kaufen. Hab angst das es doch nur rum liegt :-O lg Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Mega schön!
    Das Papier ist mir gar nicht so schön aufgefallen.
    Danke für die Inspiration :)
    Bussi
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, liebe Ruth, eine absolut gelungene Karte!!!
    Drück Drück,
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, liebe Ruth, eine absolut gelungene Karte!!!
    Drück Drück,
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ruth,
    da ist dir wieder eine zauberhafte Karte vom Basteltisch gehüpft!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen